Content Banner

Fakten

Anzeige endet

07.12.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

WITZENMANN GmbH
Östliche Karl-Friedrich-Straße 134
75175 Pforzheim

Einsatzort:

Werdau

Bei Rückfragen

Simone Renner
07231 581-2726

Link zur Homepage


Visits

517
Bewerben Sie sich bei uns zur Bearbeitung Ihrer Thesis mit dem Thema

Entwicklung einer bidirektionalen Schnittstelle für 3D-Auslegungssoftware von Industrieprozessanlagen

Thesis - Entwicklung Schnittstelle 3D-Auslegungssoftware

07.10.2020
WITZENMANN - Werdau
Informatik, Informationstechnik, Informationswesen, Informationssysteme und Datenbanken

Aufgaben

Ihre Aufgaben:
• Programmieren einer bidirektionalen Schnittstelle der hauseigenen Auslegungssoftware Witzenmann „FLEXPERTE“ in Verbindung mit dem 3D-Anlagenplanungstool „AutoCAD Plant 3D“
• Schnittstellenherstellung in Form einer App zur Verwendung im Autodesk App Store
• Programmierung mittels Autodesk AutoCAD .NET API in Microsoft Visual Studio

Qualifikation

Ihr Profil:
• Immatrikulierter Student (m/w/d) im Studiengang Informatik oder vergleichbarer Studiengang
• Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Visual Studio
• Erfahrung mit den Programmiersprachen VB.NET und C#
• Zielstrebige, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Hohe Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Benefits

Wir bieten:
• Individuell Start- und Vertragslaufzeit (4-6 Monate)
• Spannende Einblicke in die Praxis
• Professionelle Einarbeitung und Betreuung


Interessiert?
Dann sprechen Sie uns an oder bewerben Sie sich direkt.
Ihr Ansprechpartner Hr. Kevin Anders (Telefon: 03761 45-198) steht Ihnen gern zur Verfügung.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: deutsch - englisch
Beginn: 01.10.2020
Dauer: 4-6 Monate
Vergütung: k.A.
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die WITZENMANN-Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von flexiblen, metallischen Elementen wie Metallschläuchen, Kompensatoren, Metallbälgen und Fahrzeugteilen. Im Stammhaus mit Sitz in Pforzheim und in mehr als 24 Tochtergesellschaften sind über 4.600 Mitarbeiter beschäftigt, die 2018 einen Umsatz von über 630 Millionen Euro erzielten.

Weltweit führend im Bereich der flexiblen metallischen Elemente, bearbeiten wir spannende Aufgaben in den Technologiefeldern der Zukunft.

Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Managementtätigkeiten von Holdinggesellschaften, Herst. von sonstigen Teilen und sonstigem Zubehör für Kraftwagen, Herst. von Metallwaren a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart